Mutter-Kind-Haus Frankfurt/Main

Neubau in Riedberg

Im Frankfurt wurde ein Mutter-Kind-Haus errichtet. Der Neubau wurde als Passivhaus ausgeführt. Der Bauherr legte dabei größten Wert auf sparsame und energieeffiziente Komponenten. Die hohen Standards und Erwartungen der Waisenhausstiftung konnten u.. durch eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung erfüllt werden.

Das Mutter-Kind-Haus dient der Unterbringung von maximal 12 minderjährigen Müttern und ihren Kindern. Hier werden sie sozialpädagogisch betreut und in ein selbstständiges Leben begleitet.

Kategorie
Wohnen und Hotel

Bauherrschaft
Waisenhaus Stiftung des öffentlichen Rechts

Architektonischer Entwurf
Baufrösche Stadt- und Bauplanungs-GmbH, Kassel

BGF
2.150 m2

Fertigstellung
11/2013

Leistungen
LP1, LP2, LP3, LP4, LP5, LP6, LP7, LP8, LP9

Leistungsbereiche
Sanitärtechnik
Heizungstechnik
Raumlufttechnik
Starkstromanlagen
Förderanlagen
Gebäudeautomation

Gesamtkosten TGA
zw. 1 Mio. und 5 Mio. €