Neubau einer Wohnanlage

Generationsübergreifendes Zusammenleben in Mühltal

In Anlehnung an den Passivhausstandard ist in Mühltal eine Wohnanlage mit kleinanteiliger Gewerbenutzung und Tiefgarage entstanden. 4 neue Gebäude (Galeriehaus, Villa, Arkadenhaus und Stadthaus) bieten Wohnraum für die unterschiedlichsten Zielgruppen. Durch das vielfältige Angebot an Wohnraum und gewerblicher Nutzung wie z.B. Restaurants, Büroflächen und einen Lebensmittelmarkt, ist eine lebendige Nachbarschaft entstanden.

enco wurde mit der Planung und Überwachung der Technischen Gebäudeausrüstung betraut.

Kategorie
Büro und Handel, Wohnen und Hotel

Bauherrschaft
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie, 64367 Mühltal

Architektonischer Entwurf
Baufrösche Stadt- und Bauplanungs-GmbH, Kassel

BGF
ca. 8.300 m2

Gesamtkosten TGA
zw. 1 Mio. und 5 Mio. €