Neuordnung Hauptsitz Evangelische Bank eG

Umbau, Modernisierung, Erweiterung der Evangelischen Bank eG Kassel

In der Kasseler Innenstadt wurde der  Hauptsitz der Evangelischen Bank eG  saniert, teilweise abgebrochen und neu aufgebaut.

Es wurden 2 Liegenschaften miteinander verbunden - das Bankgebäude mit dem denkmalgeschützten Kopfbau des ehemaligen Arbeitsgerichts am Ständeplatz.

Auf mehreren Ebene wurden technische Anlagen zur Versorgung des Gebäudes installiert. Eine besondere Herausforderung an eine optisch ansprechende Lösung war die Integration der technischen Einbauten in einen Bestandsbau.

Enco oblag die Planung, Vergabe und Objektüberwachung der u. a. Gewerke.

DGNB-Gold-Zertifizierung

Kategorie
Büro und Handel, Revitalisierung

Bauherrschaft
Evangelische Bank eG, 34117 Kassel

Architektonischer Entwurf
Reichel Architekten PartGmbB, 34117 Kassel

BGF
ca. 8000 m2

Fertigstellung
01/2021

Leistungen
LP1, LP2, LP3, LP4, LP5, LP6, LP7, LP8, LP9

Leistungsbereiche
Sanitärtechnik
Heizungstechnik
Raumlufttechnik
Starkstromanlagen
Fernmelde- und Informationstechnik
Förderanlagen
Gebäudeautomation

Gesamtkosten TGA
zw. 10 Mio. und 30 Mio. €