Sparkassen Versicherung Kassel

Sanierung und Anbau des Verwaltungsgebäudes

Die Sparkassenversicherung hat ihren Firmensitz, einen Altbau in der Kölnischen Straße in Kassel, in Teilbereichen saniert und durch einen Anbau erweitert. 

Im Innenbereich wurden die Oberflächen sowie die WC-Anlagen erneuert. Vom Kellergeschoss bis zum 3. OG fand  eine Altbausanierung statt. Das Dachgeschoss wurde vollständig entfernt. In dem dort entstandenen Anbau wurde eine Küche eingerichtet, die mit einer Zu- und Abluftanlage ohne Wärmerückgewinnung ausgestattet wurde. Casino, Raucher- und Besprechungsraum wurden mit einer gemeinsamen Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. 

Um den brandschutztechnischen Anforderungen gerecht zu werden, wurde die Stromverkabelung vollständig erneuert.  

Kategorie
Büro und Handel

Bauherrschaft
SV Sparkassen-Versicherung, Stuttgart vertr. d. VersAM Versicherungs- Assetmanagement, Münster

Architektonischer Entwurf
HHS Planer + Architekten AG, Kassel

BGF
ca. 15.000 m2

Fertigstellung
05/2013

Leistungen
LP2, LP3, LP4, LP5, LP6, LP7, LP8, LP9

Leistungsbereiche
Sanitärtechnik
Heizungstechnik
Raumlufttechnik
Starkstromanlagen
Nutzungsspezifische Anlagen

Gesamtkosten TGA
zw. 1 Mio. und 5 Mio. €