Sportfunktionsgebäude Rüsselsheim

Neubau eines Sportfunktionsgebäudes mit Vereinsgaststätte

Für den Fußballverein SC Opel wurde auf dem Gelände des ehemaligen 
Stationsbads in Rüsselsheim eine neue Sportanlage mit zwei Spielfeldern und einem Sportfunktionsgebäude errichtet. 

Mit der Fertigstellung des Sportfunktionsgebäudes ist die gesamte Sportanlage modernisiert und bietet optimale Möglichkeiten zum Sporttreiben.

Aufgrund der unterschiedlichen Nutzungsprofile wird das Gebäude aus zwei getrennten Lüftungsanlagen mit einer Wärmerückgewinnung (> 75 %) versorgt. Die eine Anlage versorgt den Sportlerbereich, einschl. der dazugehörigen Verwaltungs- und Nebenräume. Die zweite Anlage versorgt den gastronomischen Bereich incl. der dort angegliederten Sanitär- und Nebenräume mit Zuluft und saugt Abluft ab. 

Kategorie
Bildung und Sport

Bauherrschaft
Stadt Rüsselsheim, 
Fachbereich Gebäudewirtschaft

BGF
ca. 675 m2

Fertigstellung
03/2015

Leistungen
LP1, LP2, LP3, LP4, LP5, LP6, LP7, LP8

Leistungsbereiche
Sanitärtechnik
Heizungstechnik
Raumlufttechnik
Starkstromanlagen
Fernmelde- und Informationstechnik

Gesamtkosten TGA
bis 300.000 €