Umbau Raiffeisenhaus Kassel

Sanierung eines Bürogebäudes in Kassel

Das Raiffeisenhaus in Kassel wurde im Zuge einer Neuvermietung in den Nutzflächen der Kasseler Bank saniert und in den Gemeinschaftsflächen auf den aktuellen baurechtlichen Stand gebracht. Die Einzelmaßnahmen waren:

  • Sanierung EG und 1. OG als Büro
  • Sanierung ehem. Kantine als Büro
  • Sanierung ehem. Poststelle als Besprechungsfläche
  • Sanierung Lüftungszentrale
  • Erneuerung Kälteversorgung
  • Sanierung Technikschächte und Brandschutzertüchtigung

Die Arbeiten fanden im laufendem Betrieb statt.

Kategorie
Büro und Handel

Bauherrschaft
Eigentümergem. Ständeplatz 1 - 3, 34117 Kassel

Architektonischer Entwurf
Ohlmeier Architekten BDA, 
34130 Kassel

BGF
ca. 11.300 m2

Fertigstellung
09/2016

Leistungen
LP1, LP2, LP3, LP4, LP5, LP6, LP7, LP8

Leistungsbereiche
Sanitärtechnik
Heizungstechnik
Raumlufttechnik
Starkstromanlagen
Fernmelde- und Informationstechnik
Förderanlagen

Gesamtkosten TGA
zw. 300.000 und 1 Mio. €