Weiterentwicklung IGS Kaufungen

Sanierung und Neubau Integrierte Gesamtschule Kaufungen

Die Integrierte Gesamtschule in Kaufungen bei Kassel wurde 1970 erbaut. Im Rahmen der Sanierung der Schulen im Landkreis Kassel wurde festgestellt, dass das Hauptgebäude der Schule PCB-belastet war. In Folge dessen wurde das Gebäude abgerissen und neu errichtet. 

Die IGS besteht nun aus dem sanierten Teil des verwaltungs- und naturwissenschaftlichen Bereiches, aus dem Neubau des Zentral­gebäudes und der Klassenhäuser. In der IGS werden ca. 980 Schüler unterrichtet.

enco oblag die Planung der gebäudetechnischen Anlagen. 

Leed-Silber-Zertifizierung

Kategorie
Bildung und Sport

Bauherrschaft
Landkreis Kassel, vertr. d. GHT Gesellschaft für Projektmanagement Hessen-Thüringen mbH, 34117 Kassel

Architektonischer Entwurf
Architekturbüro Döring, 34260 Kaufungen

BGF
ca. 8.000 m2

Fertigstellung
12/2012

Leistungen
LP1, LP2, LP3, LP4, LP5, LP6, LP7, LP8, LP9

Leistungsbereiche
Sanitärtechnik
Heizungstechnik
Raumlufttechnik
Starkstromanlagen
Fernmelde- und Informationstechnik
Förderanlagen
Nutzungsspezifische Anlagen
Gebäudeautomation

Gesamtkosten TGA
zw. 1 Mio. und 5 Mio. €